Über den Verein KIWOZI

Der Beginn...

Der Name KIWOZI ist eine Abkürzung und steht für KInder- und Jugend-WOhngemeinschaft ZIrkelweg in Schwechat.

Die Idee zur Gründung des Vereins wurde von einigen engagierten SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen 1982 geboren.

1983 erfolgte die Eröffnung der sozialpädagogischen Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche (Stammhaus Schwechat). In den Achtziger Jahren war der Boden auch auf der sozialen Ebene bereit für neue Ideen und innovative Pionierprojekte.

Die Gründung einer kleinen Wohngemeinschaft mit familienähnlichen Strukturen stellte einen Gegenentwurf zu den damals üblichen Großheimen dar. Veränderungen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene machten es notwendig, immer wieder neue Ideen zu entwickeln, um das Überleben des Projektes zu gewährleisten. Heute sind wir eine Therapeutische Einrichtung.

Die nächsten Schritte...

• Im Jahre 1987 erfolgte die Gründung des „KIWOZI Neubaugasse“ in Wien. Hinter dieser Idee stand der Wunsch, etwas Eigenständiges in der Großstadt Wien für eine andere Klientel (ausschließlich jugendliche Mädchen) zu initiieren. Zwischen 1997-2010 war das KIWOZI Neubaugasse ein eigenständiger und rechtlich unabhängiger Zweigverein. Im Jahre 2010 fand die endgültige Abspaltung vom Hauptverein statt und ein autonomer Verein „Jugendwohngemeinschaft Festland“ wurde gegründet. In dieser Wohngemeinschaft werden heute bis zu zehn Burschen und Mädchen zwischen dem 13.-18. Lebensjahr betreut. 

1991 wurde mit dem KIWOZI Wien eine weitere Betreuungsform für ältere und selbstständigere Jugendliche geschaffen. Die Jugendlichen leben bis zur Volljährigkeit und manchmal auch darüber hinaus in eigenen Trainingswohnungen und erhalten eine intensive Begleitung auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Dieses Projekt nennt sich heute Betreutes Wohnen Kiwozi Wien.

• Im Jahr 2005 erfolgte eine Erweiterung des Vereins in Form des KIWOZI Ambulant - einer Beratungsstelle in Schwechat - deren Angebot Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien zur Verfügung steht. Dem hohen Bedarf an Psychotherapie und Beratung für unterschiedlichste Personengruppen im Raum Schwechat wird durch ein fachlich kompetentes Team Rechnung getragen.

Wir machen weiter...

Zuletzt wurde der Verein 2020 um Betreutes Wohnen - Begleitete Verselbstständigung in Schwechat ergänzt. Unser BeWo-BeVe KIWOZI Schwechat bietet 6 Plätze für selbständigere Jugendliche und junge Erwachsene, die von uns in die Selbständigkeit begleitet und betreut werden.

Der Verein KIWOZI besteht nun seit mehreren Jahrzehnten – eine lange Zeit, in der sich ein Wandel vom ursprünglichen Pionier-projekt zu einer professionellen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe vollzogen hat. Ideen, Ansätze und Arbeitsweisen haben sich verändert, unsere Grundhaltung – Achtung und Respekt vor dem Individuum und das Vertrauen auf seine Fähigkeiten zu Wachstum und Entwicklung – sind gleich geblieben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne

Anfahrt zur Wohngemeinschaft KIWOZI
Zirkelweg 5/1, 2320 Schwechat

Telefon: 01 7071978
E-Mail an wg.schwechat@kiwozi.at

© 2021 kiwozi.at